SUGARING

Für ein feines, zartes Hautgefühl

Die Depilation mit Zucker gehört zu den ältesten Techniken der Haarentfernung. Sie wurde schon zu Cleopatras Zeiten angewendet. Bereits damals schätzten sowohl Frauen als auch Männer das Entfernen lästiger Gesichts- und Körperhaare. Im Unterschied zum Wachsverfahren haben Sie den Vorteil, dass der Zucker am Haar klebt und nicht auf der Haut und somit die Haare schmerzarm mit der Haarwurzel herausgezogen werden. Daher eignet sich diese Methode hervorragend auch für Ihre empfindlichen Hautareale, wie zum Beispiel den Intimbereich. Ihre Haut wird durch das Abftragen des Zuckers leicht gepeelt. Für ein feines und zartes Hautgefühl.

 

Wissenswertes

Wann sollte keine Haarentfernung mit Zucker durchgeführt werden?
Wenn die Haut gereizt, gerötet oder entzündet ist, sollte kein Sugaring durchgeführt werden.

Was ist VOR einer Haarentfernung mit Zucker zu beachten?
Bitte cremen Sie sich 12 Stunden vor der Behandlung nicht ein.

Verzichten Sie bitte 24 Stunden vor der Haarentfernung auf den Gang
ins Solarium und setzen Sie den zu behandelnden Bereich auch keiner starken Sonneneinstrahlung aus.

Was ist NACH einer Haarentfernung mit Zucker zu beachten?
Benutzen Sie nach einer Achselhaarentfernung keine Deos auf Alkoholbasis.

Verzichten Sie bitte 24 Stunden nach der Haarentfernung auf den Gang ins Solarium und setzen Sie den behandelten Bereich auch keiner starken Sonnenstrahlung aus. Mit Sauna, Schwimmbad (Chlor) und stark schweisstreibende Arbeiten sollten Sie einen Tag warten.

Enthaarung per Fadentechnik

Bezaubernd.

Für feinste Flaumhaare im Gesicht wird hauptsächlich mit der faszinierenden Fadentechnik gearbeitet. Schon im Orient wurden die bezaubernden Augenbrauen der Prinzessinnen von Depiladoras präzise geformt. Bei uns heißen die Depiladoras übrigens Marléne und Maria

Kontakt

cosmetic world

Jessica Glaus
Pilatusstrasse 32
6003 Luzern . Swiss

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag-Freitag:
9 - 12:30 Uhr &
13:15 -18:30 Uhr

Samstag: 9 - 16 Uhr

Anfahrt

DeyniqueLailique
Deynique